Outlook 2010 und Senden als: Mails landen im falschen Gesendete Elemente-Ordner

Falls du in Outlook mehrere Postfächer hast und die Senden als-Funktion verwendest, hast du vielleicht schon bemerkt, dass die Mails, die du versendest, nicht in dem Gesendete Elemente-Ordner landen, in welchen sie eigentlich hinein gehören, sondern in deinem eigenen.

Dieses Verhalten ist nicht wirklich von Vorteil. Denn wenn mehrer Benutzer auf dieses Postfach zugreifen und damit E-Mails versenden, werden die gesendeten Mails auf verschiedene Postfächer verteilt. Unschön. Das geht besser.

Um diese Verhalten zu ändern, musst du wie folgt vorgehen:

  1. Öffne den Registrierungseditor, indem du die Tastenkombination Windows + R betätigst, regedit eintippst und mit der Entertaste bestätigst
  2. Wechsle zum Registrierungsschlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Preferences
  3. Mache hier einen Rechtsklick und erstelle hier einen DWORD-Wert
  4. Gib dem neuen Wert den Namen DelegateSentItemsStyle
  5. Doppelklicke auf den neuen Wert und setze den Wert auf 1. Stelle dabei sicher, dass du unter Basis Hexadezimal ausgewählt hast
  6. Falls du es nicht schon getan hast: schließe Outlook
  7. Öffne Outlook wieder

Wenn du nun ein Mail versendest, so landet es ab sofort im richtigen Gesendet Elemente-Ordner. Es kann doch alles so einfach sein.

Ein Gedanke zu “Outlook 2010 und Senden als: Mails landen im falschen Gesendete Elemente-Ordner

  1. Danke, die erste Lösung, die auch funktioniert. Auch bei:
    Echange 2013, Windows Server 2012 unter RDP via Hyper-V

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s